Die Patientenverfügung auf einer Karte

FAQ Patietenverfügung auf Karte

Häufig gestellte Fragen zum Thema Patientenverfügung auf Karte

Was bedeutet Patientenverfügung auf Karte?

Die Patientenverfügung auf Karte ist patentiert und beim DPMA (Deutschen Patent- und Markenamt) unter den Aktenzeichen Aktenzeichen DE: 20 2021 000 866.7 registriert. Es bedeutet, dass Ihre persönliche Patientenverfügung über die auf der Karte angegebenen Daten sofort abgerufen werden kann. Das hat den Vorteil, dass Ihre Entscheidungen von dem behandelnden Personal genau so umgesetzt werden können, ohne auf die Vorlage der Verfügung warten zu müssen, was sie nicht dürfen. Sie sind dazu verpflichtet immer sofort alles zur möglichen Lebensrettung zu unternehmen, egal was es kostet oder ob es in Ihrem Sinne ist.

Wie sicher ist die Patientenverfügung auf Karte?

Die Karte wird individuell für Sie und ganz nach Ihren Wünschen hergestellt. Sie besitzt einen QR-Code, der auf Ihre Patientenverfügung linkt, die als PDF gespeichert wurde und auf unserem Server in Deutschland hinterlegt ist. Auf dieser Karte ist zusätzlich ein Code angegeben. Dieser muss eingegeben werden, um die Datei einzusehen. Das hinterlegte PDF wurde zuvor von uns mit einem 128 Bit-Code verschlüsselt, sodass niemand ohne den Zugangscode dieses lesen kann. Hinzu kommt, dass jedes von uns gescannte Dokument mit einem Sicherheitsstreifen gekennzeichnet ist, sodass Manipulationen unmöglich sind.

Patientenverfügung auf Karte Muster Rückseite
Patientenverfügung auf Karte Muster der Rückseite

Eine Patienenverfügung beim Notar hinterlegen?

Wenn Sie Ihre Patientenverfügung bei einem Notar aufsetzen ist das sehr gut. Das kostet zwischen 70,- und 90,- €. Dazu kommen zwischen 20,50 und 26,00 € für die Hinterlegung im Zentralen Vorsorgeregister. Das Problem bleibt jedoch, dass Ihre Verfügung dann noch lange nicht für diejenigen verfügbar ist, die es brauchen. Der Arzt / Notarzt, das Krankenhauspersonal oder andere Menschen, die Sie versorgen sollen, brauchen diese Informationen sofort und nicht erst in Tagen, wenn einer ihrer Angehörigen es vorlegt. Die Patientenverfügung auf Karte löst genau diese Thematik.

Brauche ich eine fertige Patientenverfügung um die Karte nutzen zu können?

Nein, das brauchen Sie nicht. Sie können auch ganz einfach eines unserer kostenlosen Musterformulare nutzen, die Sie in unserem Download-Center finden. Dort gibt es vorbereitete PDF´s zum ausfüllen der Patientenverfügung, der Betreuungsverfügung und der Covid19-Erweiterung. Sollten Sie bereits eine solche angelegt haben, können Sie uns diese ebenfalls senden. Wir organisieren den Rest für Sie.

Es gibt gleich eine Ganze Reihe von Vorteilen dieser Karte.

Was ist der Vorteil einer Patientenverfügung auf Karte?

Das Wichtigste ist, dass ihre persönliche, original Patientenverfügung in Sekunden von überall aus aufgerufen und ausgedruckt werden kann.

Sollten Sie zusätzlich eine Betreuungsvollmacht oder Vorsorgevollmacht mitgeschickt haben, so ist auch diese mit dem Dokument gescannt und genauso abrufbar.

Sie können direkte Anweisungen für die Erstversorgung geben.

Die Person Ihrer Vertrauens ist auf der Karte mit Telefonnummer benannt und wird sofort benachrichtig, wenn plötzlich etwas passieren sollte.

Woraus besteht die Patientenverfügungskarte?

Diese Karte besteht aus bedrucktem Kunststoff in der Qualität, wie Sie es von Ihrer Bank- oder Kreditkarte kennen. Sie hat auch genau die gleichen Maße.

Somit ist sie sehr robust und und kann weder ausbleichen noch abnutzen.

Patientenverfügung auf Scheckkarte
Die Patientenverfügung auf Scheckkarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert